Herr Schleinig

Schluckreflexausgleichsfluchtpunkt

Theorien gelten als unwiderlegbar, bis sie widerlegt werden. Mein Kopf gilt als rastlos. Undurchdringbar. Reaktionär. Reflexiv. Reflexiver. Er will nicht widerlegt werden. Sein System schnurrt wie Omas Kätzchen. Er will gestreichelt werden. Sein arrogante Fell braucht Zärtlichkeit. Bloß nicht gegen den Strich. Striche schlagen jeden in die Flucht. Fluchtreflexe wiederholen sich. Tag für Tag. Monat für Monat; Jahr für Jahr. Sonnenaufgang bis Untergang. Untergehend Innehalten. Ein paar Sekunden nur. Den Schluckreflex unterdrücken. Reflexausgleich schaffen. Und Verbindungen unterbrechen. Im Kopf. In persona.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Juli 12, 2016 um 12:00 pm veröffentlicht und ist unter Zwischenruf abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: