Herr Schleinig

Was mich hält.

Taumelnd. Weg von Gift. Hinein ins Licht. Was mich hält. Der Unterschied zwischen Normativität und Schöpfungsgrat. Zwischen Entfernung und Verschmelzung. Zwischen Sagen und Tun. Zwischen Bodenhaftung und Loslösung. Zwischen Trauer und Aufrichtigkeit. Zwischen Verständnislosigkeit und Kampf. Zwischen Selbsthass und Bewegung. Zwischen anderen und den unseren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Mai 11, 2013 um 2:22 pm veröffentlicht und ist unter Zwischenruf abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: