Herr Schleinig

Ich prangere das an.

Wir achten auf Eigenartigkeiten. Wir suchen die Nadeln im Heu, die Beulen am Auto, die Verschiebung der Pole. Wir haben Jobs im Job, Geld wie Heu. Manchmal spielen wir Sexpingpong und verschleißen dabei Herzmuskeln. Eines Tages graben wir Mondkrater, um ominöse Männer und Elefanten zu finden. Das ich prangere an. Ich sollte erwachsen werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Oktober 7, 2012 um 8:28 pm veröffentlicht und ist unter Zwischenruf abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

4 Gedanken zu „Ich prangere das an.

  1. Quatsch. Kind sein ist das einzige was man nicht lernen kann.

    …okay, und gutes Aussehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: