Herr Schleinig

Wenn der Raum mit der Zeit

Manchmal kann der Blick auf die Uhr mehr Zeit kosten, als Dir lieb ist. Die verbliebene Spanne bis zum nicht gerade ersehnten Zeitpunkt wird rasch kleiner. Lichtgeschwindigkeit ist Schneckentempo dagegen. Gefühlt tanzen Raum und Zeit Tango und reißen sich die Kleider vom Leib. Nebenbei zeigen sie Dir akrobatisch den Mittelfinger und Du fühlst Dich ausgeliefert. Dann fragst Du Dich, wie oft Du Angstpipi wegtragen wirst und ob 20 Minuten ausreichen, um 30 Lebensjahre vor Deinem inneren Auge zu reflektieren. Ich finde es morgen raus.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Juni 24, 2012 um 7:29 pm veröffentlicht und ist unter Zwischenruf abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: