Herr Schleinig

„Wir hau’n ’ne Delle ins Universum…“

Nur ein paar Augenblicke noch. Vielleicht ausreichend, vielleicht den Puls kontrollieren, vielleicht dem Wahnsinn verfallen. Augen wischen, Kopf entmüllen. Keine Zeit mehr. Vielleicht einen Tag der geschlossenen Tür? Abdriften. Zurück, Text lernen. Kapitulieren, von vorn beginnen. Beseelt zu Bett gehen. Die Fäuste ballen, einschlafen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Mai 8, 2012 um 7:19 pm veröffentlicht und ist unter Zwischenruf abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: