Herr Schleinig

Schoki out of control

Man sieht gut aus im Lichte des Zorns. Kein Fleck Erbarmen, schnalst er innerlich. Erklärungen für die zerborstene Eingangstür waren hinfällig. Hätten sie ihm die versprochene Dosis verabreicht; niemand wäre zu Schaden gekommen. Nein, sie beharrten auf die Sünde im Süßigkeitenpelz. Jetzt zielt er auf den Tankwart, in der Hoffnung er schiebe die gesamte braune Masse über den Tresen. Peng! Ein Schokoriegel zu wenig…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am April 18, 2012 um 6:56 pm veröffentlicht und ist unter Zwischenruf abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: