Herr Schleinig

Tropfen auf Steinen

Die einen können es, andere nicht. Strukturen verschaffen, Botschaften verschießen und Geschäfte verdrehen. Selbst wenn Selbstzweifel zur Mittagszeit die größten Löcher in den Magen bohren, die Denkfunktion massiv einschränken – das Grinsen vergeht nie. Und dann denkst Du, die steten Tropfen hätten einen guten Job gemacht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am April 12, 2012 um 5:33 pm veröffentlicht und ist unter Uncategorized abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: